Webkongress Erlangen 2018: Kleines Fazit

Für mich war es die erste Teilnahme am Erlanger Webkongress, und ich war gespannt auf vielfältige Themen, spannende Referate und anregende Gespräche. All das erfüllte sich!

Der Themenmix machte es manchmal schwierig, sich für einen Slot zu entscheiden – manches hatte man gehört, gelesen oder online diskutiert, aber es ist dann doch noch einmal etwas anderes, Themen live zu diskutieren, im Rahmenprogramm auch mal ganz andere Fachgespräche zu führen und sich dabei als Referentin einfach rundherum gut aufgehoben zu fühlen.

Den Themenmix von Barrierefreiheit, Webtechniken, CMS und auch ein wenig abgefahreneren CSS-Techniken empfand ich als extrem bereichernd. Besonders bleibt mir das Miteinander im Gedächtnis, der Austausch auf Augenhöhe mit Teilnehmer*innen und Referent*innen. Und selbstverständlich ein grosser Dank an Wolfgang Wiese und das gesamte Team für die perfekte Organisation.

Schön, die Vorträge der »anderen« Zeitschienen zeitnah auf Video sehen zu können! Und jetzt: die Vorfreude auf den nächsten Kongress!

Meine eigene Präsentation 'Contao & Bootstrap - ein gutes Team' gibt es auch zum nachschauen unter wke2018.kikmedia.org.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.