bg a 3

T Blog

Contao: Workgroup Accessibility & Usability

P von kikmedia

Vom 23. bis 25. März tagte die Contao-Arbeitsgruppe 'Accesibilty & Usability' in Duisburg bei unseren Kollegen vom Mediendepot Ruhr. Auf der Agenda stand diesmal die Barrierefreiheit des Backends.

Unter anderem untersuchten wir das Backendtemplate auf mögliche Stolpersteine, die Implementierung einer barrierearmen User- und Memberverwaltung, Anpassungen des Backends an den Webstandard HTML5 und Bedienbarkeit auf mobilen Geräten. Dazu gehört auch die Vorbereitung auf hochauflösende Displays.

Darüber hinaus beschäftigten wir uns mit möglichen Inkonsistenzen in der Backend-Bedienung, der Anordnung von Navigation und Icons und der Nutzbarkeit von Filtern.

Die dabei erarbeiteten Handlungsfelder werden in Kürze in das Ticketing-System von Contao einfließen - mitlesen lohnt sich.

Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Nina Gerling von ena Webstudio, Marc Reimann vom Mediendepot Ruhr und Carolina Koehn von kikmedia.webdevelopment.

Aufgabe des Teams ist, Contao auf den möglichen weiteren Einsatz barrierearmer Technologien zu prüfen, die Usability zu verbessern und Vorschläge zur Implementierung zu machen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben